"Impfung" ist Neusprech

Auszug aus einem Beitrag bei Corona-Transition:


Man nenne es nur Impfung, weil dieser Begriff bei den meisten Menschen positiv assoziiert sei. Beim Thema Gen-Therapie würden viele Laien, aber auch Wissenschaftler aufwachen, und an genveränderten Mais oder genmanipulierte Pflanzen denken. Und die Zulassung eines Gen-Therapeutikums sei noch viel komplexer und würde noch viel länger dauern, als die für eine Impfung.