Freiheit ist jetzt schon möglich




Freiheit ist jetzt schon möglich. Es braucht keine günstigeren Umstände, mehr Wahrheit im Umfeld, keine Diktatur, eine gerechtere Gesellschaft, Leute, die einen unterstützen, einen sicheren Rahmen, der das erlaubt, sondern bereits jetzt, wenn nicht jetzt erst recht, kann völlige Freiheit verwirklicht und erlebt werden, dafür braucht es nichts weiter. Sie ist nämlich bereits jetzt schon da, braucht nur realisiert zu werden, was gleichbedeutend ist mit Handlung.

Zu merken: Ich kann bereits jetzt schon frei sein, auch völlig offen und frei zu sprechen, Dinge, die z. B. völlig konträr zur hiesigen Lügenpropaganda stehen, auch mit Mitläufern, ist für mich neu. Ich habe es vergessen bzw. bin da auf den Verstand hereingefallen, der versucht das mit rationalen Schlußfolgerungen als sinnlos abzutun, wenngleich ich aber direkt merke, daß es für mich sehr wohl profitabel ist, Tabus und Grenzen zu überwinden, die das kollektive Lügenregime auch in mich hineingepflanzt hat, das muß ich so klar konstatieren.

Wie schon gesagt: Das hat kein Berührungspunkt mit dem, was in anderen vorgeht. Daß durch meinen Lebensausdruck jemand anderes das auch für sich interessant findet bzw. überhaupt auch nur die Tatsachen, die ich da einbringe, für sich verwertet, ist eine Sache, die nicht in meiner Hand liegt. Wieso sollte das dann also eine große Rolle für meine Impulse spielen?

Es geht natürlich nicht darum, blind um mich zu schlagen. Aber auf Egos Rücksicht zu nehmen ist genauso falsch, denn das ist ja genau die Barriere, die in ein enges Korsett schnürt - und die Egos einer Kultur achten sehr genau darauf, daß diese Konvention auch erhalten bleibt.

Wahr ist, daß ich die Freiheit zu allem habe, auch zu einem Streit, warum nicht? Warum soll alles immer in Wohlgefallen ausagiert werden? Das wäre wohl das verkümmerndste Leben, das ich mir vorstellen könnte.

Die Diktatur sitzt in Form des eigenen Verstandes bei einem selber. Nur da kann sie durchbrochen und aufgelöst werden und nicht in Form von Programmen, Parteien, Kollektivbewegungen oder Demonstrationen. Die arbeiten alle schon auf der falschen Ebene. Nur bei einem selber sitzt das Problem - und die Lösung.