Die Volksgesundheit



Heute geht es genauso um die angebliche Volksgesundheit und -reinheit, die leider von Volksfeinden gefährdet wird. Wer sich an einem Desinfektionsspender nicht die Hände desinfiziert gilt ja schon fast als unreiner, mordlüsterner Keimverbreiter, der es auf die Alten und Schwachen der Gesellschaft abgesehen hat. Wie damals die Juden: Schamlose, nur auf ihr eigenes Wohl fixierte Egoisten, die dem Gemeinwohl schaden wollen! Wenn die nur beseitigt werden, geht es uns allen wieder gut...


Die Medien sind noch perfider im Auftreten, da scheinbar sehr intelligent auftretend. Grundschulkinder werden mit AHA-Regeln gehirngewaschen, alle Maskenverweigerer als Feinde der Gesellschaft zu betrachten. Mir wird extrem ungut, worauf wir uns hier kollektiv zubewegen.


Natürlich kann man nicht alles vergleichen, denn uns droht kein Krieg mit den Nachbarländern und auch sonst geht es für die meisten (noch) nicht um Leben und Tod. Wir sind aber auf dem Weg dahin, denn die Gewalt nimmt zu, Menschen verlieren ihre wirtschaftliche Grundlage, Leute mit anderer Gesinnung verlieren ihre Jobs aufgrund ihrer ungewünschten Meinung usw. usf.


Wer damals Jude war, hatte das Problem vor allem wegen seiner religiösen Überzeugung, nicht, weil die Juden äußerlich so klar als solche von den Biodeutschen abzugrenzen waren. Es gab zwar vielleicht feine Unterschiede, aber im Großen und Ganzen sahen die Juden den Deutschen recht ähnlich. Eigentlich waren sie ja auch Deutsche, denn das Judentum ist ja wie schon erwähnt kein ethnisches, sondern ein religiöses Unterscheidungsmerkmal. Nicht jeder Christ ist ja z. B. Deutscher, also ist ja auch nicht jeder Jude heute Israeli oder US-Amerikaner. Genauso kann man heute keinen Maskenablehner klar erkennen, außer er gibt sich als solcher zu erkennen, oder wird bald als Impfverweigerer im E-Paß als solcher ersichtlich. Spätestens dann weiß das Regime, wer auf seiner Seite ist und wer nicht...


Der Fanatismus, die Überzeugung, mit der die Leute nun versuchen die Staatsvorgaben gründlich zu erfüllen, und alles Abweichende verteufeln, läßt nichts anderes zu, als sehr, sehr achtsam zu werden.

© 2021 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, Impressum, Datenschutz