Die größte Gefahr ist das Sich-Zurückziehen




Als wacherer Mensch, der sich für Wahrheit interessiert/engagiert, wirst du in dieser Gesellschaft in eine Randlage gedrängt, die des verschrobenen Außenseiter, Sonderlings, Verrückten - Die Gefahr ist dann, sich in sein Schneckenhaus zurückzuziehen, da keiner im normalen Umfeld auch nur den Hauch von Interesse an deinem Ausdruck dessen hat - Die Frage ist, wie diese eigentliche Position der Stärke (was jeder spürt, der weiß, daß stimmt, was er herausgefunden hat), wieder ihren ihr gemäßen Platz bekommt - Der Schlüssel ist hier das Verstehen, daß sich die hiesige Kultur und Gesellschaft in einer Randlage zur Wahrheit befindet, nicht umgekehrt; so ist auch der wahrheitsliebende Mensch Zentrum und Hauptachse des Geschehens, nicht, was da draußen in den Massen und mit den Abermillionen passiert - In dem Moment verstehe ich, daß ich nicht mehr der Loser bin, als der ich lebenslang abgestempelt wurde, sondern mit einer Kraft ausgestattet bin, die mir unzählige Türen öffnet; das Einzige was nottut ist der Mut, sich diesem Zugang zu bedienen